Für jeden Geschmack das Passende dabei

Alpenwanderung

 

Freitag, 30. August bis Sonntag, 01. September 2019

 

Erlebe das magische Tal.

 

Die legendäre dreitägige Alpenwanderung führt Gebi Winterer in diesem Jahr ins Lötschental.

Frische Bergluft atmen im UNESCO Weltnaturerbe Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn. 

Eingebettet in eine paradiesisch anmutende Waldlichtung, ganz zuhinterst im Lötschental – da, wo die Schweiz am schönsten ist – empfängt Sie das Ferienerlebnis Fafleralp, wo die erste Übernachtung erfolgt. Die zweite Übernachtung wird auf der Lötschenpasshütte auf 2690 m.ü.M. sein.

 

Ziel: Goppenstein – Lötschental – Lötschenpass – Kandersteg / Schweiz

 

Von Kandersteg führt der Lötschbergtunnel nach Goppenstein und weiter ins Rheintal. Das abzweigende Lötschental gehört zu den schönsten Tälern der Schweiz. Im Gegensatz zu anderen Urlaubsregionen geht es dort noch eher beschaulich zu. Am hinteren Ende des Tales ist die erste Station, die Tafleralp in 1.800 m Höhe. Von dort ist eine „Eingehtour“ in der Region Aletschgletscher zur Auenhütte (2.358 m) vorgesehen.

Am zweiten Tag geht es auf unschwierigen Höhenwegen zur Lauchenalp und weiter zum Lötschenpass und der gleichnamigen Hütte. Das sind ungefähr 5 Stunden Gehzeit und 800 Höhenmeter.

Der Rückweg führt über das Örtchen Selden und das Gastertal zum Ausgangspunkt Kandersteg.

Eine mäßig schwierige Wanderung mit nicht allzu großen Höhenunterschieden.

 

Tourenführer und Organisator: Gebi Winterer

Anmeldung ab sofort telefonisch bei Gebi Winterer, Tel. 07834-9470

Grillfest auf dem Pavillon

 

17. August 2019 - Heute abgesagt, wird auf 07. September verschoben

Traditionell glüht der Grill ab 16:00 Uhr. Grillgut, Teller und Besteck muss selbst mitgebracht werden, Gekühlte Getränke, Salate, Brot, Grillsaucen sind ausreichend vorhanden. Alle Freunde des Skisports sind herzlich dazu eingeladen.

Ordentliche Mitgliederversammlung

Mittwoch, 19. Juni 2019 im Nebenzimmer des Hotel Hirschen in Oberwolfach, Beginn: 19:30 Uhr

 

Der Vorstand hat folgende Tagesordnungspunkte beschlossen:

 

1. Begrüßung und Bericht des Vorstandes

2. Bericht des Kassiers (Berichtsjahr 2018)

3. Bericht des Kassenprüfers

4. Entlastung des Vorstandes / Kassiers

5. Wahlen

6. Sonstiges / Anträge

 

Anträge zur Tagesordnung sind bis spätestens 05. Juni 2019 an den Vorstand schriftlich einzureichen.

 

Die Vorstandschaft lädt alle Mitglieder zu dieser Versammlung recht herzlich ein.

  

Thomas Bachlmayr

1. Vorsitzender